Sportfreunde Dierbach 1967 e.V.

Unsere Vereinsgeschichte

Wir sind die Sportfreunde Dierbach und unser Verein wurde 1967 gegründet. Wir sind leidenschaftliche Fußballer, ambitionierte Tennisspieler und Breitensportler. Wir feiern und leben die Gemeinschaft in unserem Verein.

Spätestens mit dem Wunder von Bern 1954 beflügelte der Fußball die deutsche Jugend. In Dierbach kickten die Jungs auf der Straße und selbst bis Mitte der 60er Jahre, gab es hier kein Vereinsleben. Das musste sich ändern. Weltweit waren junge Erwachsene in Aufbruchsstimmung und bereit für Veränderung. Auch in Dierbach verstärkte sich der Wunsch nach etwas Neuem, nach Herausforderungen.

Ein halbes Dutzend junger Männer waren davon überzeugt, dass Dierbach einen Sportverein braucht. Auch wenn es sich zunächst um Fußball handelte, war schon immer klar, dass es hier noch andere Sportarten geben sollte. Und so wurde am 02.09.1967 kein Fußballverein gegründet, sondern die Sportfreunde Dierbach. Das Bedürfnis und der Zuspruch war so hoch, dass spontan 60 Mitglieder eintraten und der Verein bereits zu Beginn der nächsten Fußballsaison über 100 Mitglieder zählte.

 

Damals gab es keinen Sportplatz, kein Sportheim, keine Duschen. Um den Verein erfolgreich zu machen, folgten unzählige Arbeitseinsätze. Zwei amerikanische Planierraupen rückten an und verwandelten das ehemalige Militärgelände in einen Fußballplatz. Als Flutlichter mussten die Scheinwerfer der Autos herhalten und im Winter wurde im Tanzsaal trainiert.

Die ehemaligen Baracken der US-Army funktionierten als gemeinsames Sportheim. Doch das war irgendwann in die Jahre gekommen und ein Abrisskommando machte im Frühjahr 1981 Platz für einen Neubau. Durch unermüdlichen Einsatz unserer Mitglieder entstand die Dierbachhalle und unser Vereinsheim.

1987, zwanzig Jahre nach der Vereinsgründung, war es Zeit für den nächsten sportlichen Schritt. Beflügelt vom Erfolg und den deutschen Idolen Steffi Graf und Boris Becker wurde die Tennisabteilung etabliert. Zwei Tennisplätze wurden gebaut und trotz anfänglicher Skepsis bestätigte sich auch dieses Angebot und sorgt auch nach über 30 Jahren immer noch für ein ordentliches Staunen bis in die Pfalzliga.

2006 entstand ein neuer Fußballplatz. 2011 wurde der 1. Bouleplatz gebaut und keine 10 Jahre später auch um einen zweiten ergänzt. Die Gründer und Mitglieder der ersten Stunde und zwischenzeitlich auch viele neue Mitstreiter genießen hier ihr Vereinsdasein und bestreiten immer noch Turniere. In den letzten Jahren haben wir uns stark auf den Ausbau des Breitensports fokusiert. Es gibt inzwischen die unterschiedlichsten Angebote, die z.B. auch durch professionelle Lauf- und Tanztrainer unterstützt werden.

Heute, nach über 50 Jahren sind wir stolz und dankbar für das was hier seit dem 1. Tag der Gründung alles passiert ist. Natürlich gab es sportliche Hochs und Tiefs, die wir erlebt und aus denen wir gelernt haben. Aber eines haben die Sportfreunde nie gemacht – aufgeben. Die Sportfreunde Dierbach sind mutig, fleißig und nehmen Veränderungen und Herausforderungen an. Inzwischen zählt unser kleiner Verein über 400 Mitglieder und wir wachsen stetig weiter. Die vielen Jahre der gemeinsamen sportlichen Erlebnisse, die große Vielfalt an gemeinsamen Freizeitaktivitäten und die engagierten Menschen vor und hinter den Kulissen haben uns zu dem gemacht was wir damals waren und heute immer noch sind. Sportfreunde. Für Dich, für mich, für die ganze Familie.

Komm vorbei und erlebe die Sportfreunde Dierbach!

Unser Vereinsleben

Dierbacher Feierownd, Nagelturnier, Dierbacher Weinfest oder Sport- und Spielfeste. Wir Sportfreunde Dierbach lieben und leben unser Vereinsleben. Wir feiern unsere sportlichen Erfolge, unser ausgeprägtes ehrenamtliches Engagement und unser lebendiges Vereinsleben.

„Ein Hoch auf uns!“

Ansprechpartner und Funktionen

Hier findest Du alle Sportfreunde aus der Vorstandschaft des Hauptvereins, der Tennisabteilung sowie unsere Jugendvertretung.

Funktion

Name

1. Vorsitzender

Thorsten Kunz

Stv. Vorsitzende

Kristin Roth

Stv. Vorsitzender

Christopher Heinrich

Stv. Vorsitzender

Kai Meyer

Schatzmeisterin

Ulrike Höhlinger

Schriftführerin

Carmen Wolf

Beisitzer

Mario Buchner

Beisitzer

Niklas Frey

Beisitzer

Florian Getto

Beisitzer

Melanie Hildebrand

Beisitzer

Sebastian Koppe

Beisitzer

Patrick Ries

Beisitzer

Gerhard Simon

Funktion

Name

1.     Vorsitzende

Martina Kunz

2.    Vorsitzende

Angelika Vogler

Vereinsassistentin

Leonie Frech

Vereinsassistentin

Malina Hummel

Vereinsassistentin

Donata Hummel

Vereinsassistentin

Franziska Heintz

Schatzmeisterin

Zuzana Institoris

Sportwart

Vanessa Sitt

Jugendwart

Claudia Wettstein

Schriftführerin

Pauline Rinck

  • Michelle Kehrt
  • Lara Pfaffmann
  • Annik Würtz